08
Sep
2010
admin

Facebook und der Spam

Schon seit geraumer Zeit hat Facebook immer mehr mit, oder besser gegen, Spam zu kämpfen. Als neueste Maßnahme im Kampf gegen den unerwünschten Spam, hat Facebook sich dazu entschieden, die automatischen Verlinkungen in Kommentaren und Status Updates zu entfernen. URLs, die dort gepostet werden, werden also ab sofort nicht mehr in anklickbare Links umgewandelt.

Dieser Schritt geht in die richtige Richtung, ist allerdings, wenn man die Usability und den Komfort der User betrachtet, eher suboptimal. Hier muss Facebook in jedem Fall noch nachbessern. Und ich bin sicher, dass sie das in absehbarer Zeit zur Zufriedenheit aller User auch schaffen werden.

Trackback-URL für diesen Beitrag

http://abouttheweb.de/trackback/557

Ähnliche Artikel

X
Laden