17
Feb
2011
admin

Der Facebook Requests Dialog

Vor einiger Zeit habe ich einen Artikel über die neuen Facebook Dialoge geschrieben. Mittlerweile sind wieder zwei neue Dialoge hinzugekommen. Zum Einen ist das der Pay Dialog, welcher zum Kaufen neuer Facebook Credits oder Items aus Anwendungen heraus zuständig ist und zum Anderen der Requests Dialog, den ich in diesem Artikel näher beschreiben möchte.

Was ist der Requests Dialog?
Der Requests Dialog bietet Benutzern die Möglichkeit, Anfragen an einen oder mehrere Freunde zu schicken. Diese Anfrage könnte z.B. eine Einladung zu der Anwendung sein, die den Requests Dialog initiiert.

Es gibt zwei verschieden Möglichkeiten, beim Senden eines Requests. Man kann einen Request an mehrere Benutzer gleichzeitig schicken oder an eine einzelne Person. In jedem Fall kann man nur an befreundete Benutzer einen Request schicken. Der Dialog, für das Senden an mehrere Benutzer gleichzeitig, lässt den jeweiligen Benutzer bis zu 50 Freunde aus seiner Freundesliste auswählen. Das sieht dann so aus:

Facebook Requests Dialog

Der Requests Dialog zum Senden an eine einzelne Person, sieht wie folgt aus:

req-dialog-single.jpg

Anzeigen eines Request Dialogs mit Freundesauswahl

<html>
  <head>
    <title>Facebook Requests Dialog - Multiuser</title>
  </head>
  <body>
  <div id="fb-root"></div>
  <script src="http://connect.facebook.net/de_DE/all.js">
  </script>
  <script>
    FB.init({
      appId:'180266555350464', cookie:false,
      status:true, xfbml:true
    });

    FB.ui({ method: 'apprequests',
      message: 'Ein absolut cooles Spiel. Mach mit!'});
  </script>
  </body>
</html>

Anzeigen eines Request Dialogs an eine einzelne Person

<html>
  <head>
    <title>Facebook Requests Dialog - Singleuser</title>
  </head>
  <body>
  <div id="fb-root"></div>
  <script src="http://connect.facebook.net/de_DE/all.js">
  </script>
  <script>
    FB.init({
      appId:'180266555350464', cookie:false,
      status:true, xfbml:true
    });

    FB.ui({ method: 'apprequests',
      message: 'Ein absolut cooles Spiel. Mach mit!',
      to: '12345'});
  </script>
  </body>
</html>

Dieser Dialog erwartet folgende Parameter

Parameter Erforderlich Beschreibung
message ja Diese Nachricht wird dem Empfänger angezeigt und kann bis zu 255 Zeichen Lang sein.
to ja Eine User ID oder ein Username. Wird dieser Paramter angegeben, wird nur an diese Person ein Request geschickt (Vorauswahl).
filters nein Der Filter gibt an, welche Freunde in der Freundesliste erscheinen, aus der man die Empfänger auswählen kann.
Möglich sind hier die Werte all (alle Freunde), app_users (nur die Freunde, die diese Anwendung nutzen) und app_non_users (nur die Freunde, die NICHT diese Anwendung nutzen).
Außerdem können hier Benutzerdefinierte Filter angegeben werden, bestehend aus einem Namen des Filters und den Benutzer IDs, die dort enthalten sein sollen.

Beispiele:
['app_users']

oder

[{name: 'Schulfreunde', user_ids: [1, 2, 3]}, {name: 'Andere', user_ids: [4,5,6]}]

data nein Zusätzliche Daten, die zum Tracking benutzt werden können.
title nein Der Titel des Dialogs.

Rückgabe des Aufrufs

Parameter Beschreibung
request_ids Eine kommaseparierte Liste mit request_ids, die erstellt wurden.

Hat ein Benutzer nun einen Request erhalten, wird ihm das auf mehreren Wegen mitgeteilt. Zum einen wird es dem Benutzer in seinen Bookmarks angezeigt.

Bookmarks - Facebook Requests Dialog

Zum Anderen erhält der Benutzer, je nach Relevanz des Requests eine Benachrichtigung.

Notification - Facebook Requests Dialog

Klickt der Empfänger nun diese Nachricht an, wird er auf das Dashboard weitergeleitet, auf dem er diesen Request beantworten kann.

Facebook Requests Dialog

Klickt der Empfänger nun auf Annehmen, wird er auf die Canvas Seite der Anwendung weitergeleitet, von der dieser Request stammt und zwar mit dem enthaltenen Parameter request_ids.

http://apps.facebook.com/[app_name]/?request_ids=012345678910

Dort kann nun anhand der request_ids z.B. die Nachricht, die zu diesem Request gehört, ausgelesen werden, um anschließend den Request zu löschen, wofür im Übrigen die Anwendung zuständig ist, da die Requests nicht automatisch gelöscht werden (erst nach 14 Tagen).

Wie man Requests ausliest, löscht oder auch automatische Requests verschicken kann, könnt ihr im Artikel Der Facebook Requests Dialog 2.0 - Automatisch Requests generieren nachlesen.

Trackback-URL für diesen Beitrag

http://abouttheweb.de/trackback/639

Ähnliche Artikel

Bild des Benutzers Muri
Muri
So, 04/10/2011 - 15:48

Bei mir hats nicht funktioniert:((

Bild des Benutzers mert_can2
mert_can2
Sa, 04/30/2011 - 23:41

Bei mir auch :(

Bild des Benutzers Name schulfreunde | Commonthreadgr
Name schulfreunde | Commonthreadgr
Sa, 12/24/2011 - 20:23

[...] Der Facebook Requests Dialog | AboutTheWeb17. Febr. 2011 … [{name: 'Schulfreunde', user_ids: [1, 2, 3]}, {name: ‘Andere’, user_ids: [4,5,6]}]. data, nein, Zusätzliche Daten, die zum Tracking benutzt werden … [...]

X
Laden