12
Sep
2010
admin

Die Schnittstellen der Facebook API

Die Graph API ist das Kernstück der Facebook Plattform, welches uns erlaubt, Daten zu lesen und zu schreiben. Durch die Graph API können wir auf Objekte zugreifen, die z.B. Benutzer, Seiten, Events, Fotos oder auch Stream Meldungen repräsentieren. Außerdem ist es uns möglich auf Verbindungen zwischen diesen Objekten zuzugreifen, z.B. auf Freundschaften oder Foto Tags. Die Graph API ist REST-konform und liefert uns vereinheitlichte Objekt im JSON-Format (in dieser Vereinheitlichung liegt die große Stärke der Graph API).

Die REST-API ist der Vorgänger der Graph API, wird aber immer noch von Facebook unterstützt und teilweise sogar empfohlen. Viele Methoden wurden noch nicht auf die Graph API umgestellt, weshalb Facebook empfiehlt, in Canvas Anwendungen weiterhin die REST-API zu nutzen. Natürlich ist es auch möglich beide APIs parallel einzusetzen. Im Gegensatz zur Graph API ist die REST-API in der Lage uns Daten im JSON oder aber im XML Format zurückzugeben. In Bezug auf die Kompatibilität zur Graph API sollte hier jedoch mit JSON gearbeitet werden.

Hinweis
Mittlerweile empfiehlt Facebook ausdrücklich, die Graph API zu benutzen, da die REST-API über kurz oder lang wegfallen wird. Hier der Original Text:
We are in the process of deprecating the REST API. If you are building a new Facebook application, please use the Graph API. While there is still functionality that we have not ported over yet, the Graph API is the center of Facebook Platform moving forward and where all new features will be found.

FBML (Facebook Markup Language) ist die Facebook Variante von HTML. Es wurden Elemente hinzugefügt, die es Entwicklern erleichtern sollen, ihre Anwendungen nahtlos in Facebook zu integrieren und die Entwicklung so zu beschleunigen, da einem unter anderem das Styling abgenommen wird. Es wird allerdings nicht empfohlen FBML für neue Anwendungen einzusetzen, da Facebook zum Ende des Jahres 2010 den Support für neue FBML Anwendungen einstellt. Ausgenommen natürlich Anwendungen, die in einem Tab laufen sollen. Da ist es leider zurzeit nicht anders möglich. Mehr dazu im Artikel Aktuelles aus der Facebook Developer Roadmap.

Hinweis
FBML steht nicht nur nativen Anwendungen zur Verfügung. Auch IFrame- und externe Anwendungen können FBML als XFBML (Cross FBML) einsetzen.

FQL (Facebook Query Language) ist eine SQL-ähnliche, Facebook eigene Datenbanksprache. Wie bei der REST-API ist es auch hier möglich, Daten im XML- oder im JSON-Format abzuholen. Richtig eingesetzt kann man durch FQL viel Zeit und Ressourcen sparen, was zum einen daran liegt, dass keine unnötigen Daten übertragen werden und zum anderen, dass durch mögliche Subqueries oftmals weniger Anfragen gesendet werden müssen.

FBJS (Facebook JavaScript) ist dafür gedacht, Javascript in FBML Anwendungen nutzen zu können. Wie allerdings bei FBML schon erwähnt, sollte auch FBJS nur noch eingesetzt werden, wenn es gar nicht anders geht. Mehr dazu im Artikel Aktuelles aus der Facebook Developer Roadmap.

Ähnliche Artikel

X
Laden