20
Okt
2010
admin

Einen Custom Tab erstellen

In diesem Workshop werde ich anhand eines Beispiels erläutern, wie man einen eigenen Tab für eine Facebook Seite erstellt und diesen nutzt, um neue Fans zu generieren.

Was ist ein Custom Tab?
Facebook bietet uns die Möglichkeit, eigene Tabs, bzw. Reiter, auf unseren Facebook Seiten zu platzieren. Die Inhalte dieser Tabs können wir frei gestalten. Darüber hinaus ist es möglich, einen Custom Tab als Startseite für die Facebook Seite festzulegen (allerdings nur für Nicht-Fans).

Sucht man im Internet mal nach einer Anleitung für einen Custom Tab, findet man meist einen Hinweis auf die Static FBML Anwendung. Mit dieser Anwendung ist es möglich, seiner Facebook Seite Tabs hinzuzufügen und über ein extra Eingabefeld mit Inhalt zu füllen. Also im Prinzip genau das, was man braucht. Allerdings gibt es zwei Dinge, die mich daran stören. Zum einen stellt Facebook in absehbarer Zeit den FBML Support ein, d.h. dass zurzeit niemand weiß, ob und wie die Static FBML Anwendung danach noch laufen wird. Zum anderen stört mich daran, dass es eine Fremd-Anwendung ist. Das ist generell natürlich nicht schlimm. Aber unter gewissen Umständen, kann das einige unerwünschte Nebeneffekte haben. Geht man z.B. auf die Seite http://www.facebook.com/MyrtleBeachSouthCarolina findet man dort den Reiter Invite Friends. Dort kann man seine Freunde zu dieser Seite einladen. Hat man nun aus der Liste dort, seine Freunde ausgewählt und klickt man dann auf Einladung verschicken, sieht man folgendes:

Hier wird auf die Anwendung verlinkt, die diesen Dialog generiert und das ist in diesem Fall Static FBML. Da ich das schon bei unzähligen Seiten gesehen habe und mindestens ebenso oft in Foren die Frage lese, wie man so was auf der eigenen Facebook Seite einbaut, möchte ich noch auf eines hinweisen:

Diese Funktion hat JEDE Facebook Seite standardmäßig!

Ein Beispiel:

Der Link Freunden vorschlagen ist auf jeder Facebook Seite zu finden und läd die Freunde zudem auch tatsächlich zu der Seite und nicht zur Anwendung ein. Es ist also vollkommen unnötig eine Anwendung dafür zu nutzen.

Wir werden also für unseren Custom Tab nicht die Static FBML Anwendung nutzen, sondern eine eigene Anwendung anlegen (wie das geht, kannst Du hier nachlesen). Ich habe meine Anwendung mit folgenden Einstellungen angelegt:

  • Name: ATW - Custom Tab
  • Canvasseite: atw-custom-tab
  • Canvas-URL: http://custom-tab.abouttheweb.de/
  • Name des Reiters: Willkommen
  • URL des Reiters: index.php

An allen anderen Einstellungen habe ich keine Änderungen vorgenommen. Da wir den Inhalt dieser Anwendung in einem Reiter anzeigen lassen wollen, könnte man den Canvas Type noch auf FBML stellen, da zurzeit noch keine IFrames in Reitern dargestellt werden können. Es ist aber nicht unbedingt nötig, da eine Anwendung automatisch eine FBML Anwendung ist, sobald der Inhalt in einem Reiter angezeigt wird und zwar unabhängig von der Einstellung im Canvas Type.

Im Grunde genommen ist dies schon alles gewesen. Wenn wir diese Anwendung nun zu unserer Facebook Seite hinzufügen, verfügt diese Anwendung über den Reiter Willkommen. Klicken wir den Reiter an, sehen wir den Inhalt, der unter unserer Canvas URL, bzw. der URL des Reiters, zu sehen ist (in diesem Fall http://custom-tab.abouttheweb.de/index.php).

Um die Anwendung zu einer Facebook Seite hinzuzufügen, rufen wir die Anwendungs-Profilseite auf und klicken dort auf den Link Zu meiner Seite hinzufügen.

In dem dann erscheinenden Dialog wählen wir unsere Seite aus, die diesen Reiter erhalten soll.

Hinweis
Was Du beim Erstellen von FBML Anwendungen beachten solltest, kannst Du hier nachlesen.

Wie kann mir ein Custom Tab bei der Fan Generierung helfen?
Ein gutes Beispiel dafür ist die Seite von BAUR.

Kommt man als Nicht-Fan auf die BAUR-Seite, sieht man zuerst den Inhalt des Reiters Wettbewerb. Dort wird eine Verlosung von Einkaufsgutscheinen, beim Erreichen der 10.000 Fans versprochen. Das animiert natürlich viele Benutzer, den Gefällt mir-Button zu klicken. Dass es funktioniert, zeigt die Tatsache, dass diese Aktion bis zum 31.10.2010 geht und bereits drei Tage vorher 17.557 Fans angemeldet sind.

Ziel eines Custom Tabs, bzw. eines Landing Tabs ist es also, den Besucher dazu zu bringen, ein Fan der Seite zu werden. Oftmals wird dies eben durch Vorteile für Fans erreicht, sei es ein Rabatt, spezielle Artikel oder die Möglichkeit als erstes über gewisse Dinge informiert zu werden.

Um einen bestimmten Reiter als Landing Tab einzurichten, muss man die Einstellungen der Facebook Seite bearbeiten. Dort kann man dann den Reiter auswählen, der allen anderen Nutzern standardmäßig angezeigt wird.

Diese Einstellung gilt nur für Nicht-Fans. Die Benutzer, die bereits Fan der Seite sind, erhalten die Pinnwand als Startseite.

Hinweis
Natürlich ist ein Custom Tab nur ein kleiner Teil, um Fans zu generieren. Wer mehr über Fan Generierung und Facebook Marketing wissen möchte, dem empfehle ich die Blogs http://facebookmarketing.de und http://www.facebookbiz.de

Trackback-URL für diesen Beitrag

http://abouttheweb.de/trackback/590

Ähnliche Artikel

Bild des Benutzers stefan
stefan
Fr, 02/25/2011 - 10:18

Hast nen Fehler in der Verlinkung:

"Wir werden also für unseren Custom Tab nicht die Static FBML Anwendung nutzen, sondern eine eigene Anwendung anlegen (wie das geht, kannst Du hier nachlesen). Ich habe meine Anwendung mit folgenden Einstellungen angelegt"

Der Link funzt ned

Gruesse!

Bild des Benutzers admin
admin
Fr, 02/25/2011 - 10:31

Danke Stefan!
Der Fehler war noch ein Überbleibsel der Systemumstellung von Wordpress auf Drupal.

X
Laden